Diagnose Typ-2-Diabetes – und nun? Dieser multimediale Kompass weist Dir den Weg!

Diagnose Typ-2-Diabetes – und nun? Dieser multimediale Kompass weist Dir den Weg!
Diagnose Typ-2-Diabetes – und nun? Dieser multimediale Kompass weist Dir den Weg!
Foto: Philip Steury – stock.adobe.com

Nach der Diagnose Typ-2-Diabetes ergeben sich viele Fragen. Hier erhältst Du einen multimedialen Überblick darüber, was die ersten Schritte sind, welche Therapie-Formen es gibt und wann die verschiedenen Optionen zur Behandlung des Typ-2-Diabetes zum Einsatz kommen.

Du hast erfahren, dass Du Typ-2-Diabetes hast und fragst Dich, was nun folgt? Dann könnte unser multimedialer Kompass genau das sein, was Du nun brauchst! Denn in diesem Beitrag erhältst Du in Wort, Bild und Ton eine erste Übersicht zur Stoffwechsel-Erkrankung und deren Behandlung. Viele der Inhalte findest Du auch in unseren einzelnen Text-Beiträgen in der Diabetes-Anker-Rubrik Diabetes-Grundwissen.

Diagnose und Behandlung des Typ-2-Diabetes – das bietet der Diabetes-Anker-Kompass

In sechs Kapiteln erfährst Du alles Wichtige über Typ-2-Diabetes und die verschiedenen Therapie-Optionen – mit verständlichen, informativen Texten aus der Diabetes-Anker-Redaktion und zusätzlichen Erklärungen per Video mit unserem Experten Dr. Meinolf Behrens, der in Minden als Diabetologe, Ernährungs- und Sportmediziner tätig ist.

Alle Inhalte werden automatisch eingeblendet, wenn Du nach oben wischst oder per Tastatur oder Maus nach unten scrollst. Folgt eines der Videos mit Dr. Behrens, halte kurz an, um es fertig ansehen zu können. Wenn es wieder zum Anfang springt, kannst Du weiter fortfahren – oder kurz warten, um es Dir nochmals anzusehen.

Klicke auf das Bild, um den multimedialen Kompass zu starten:

(der Beitrag öffnet sich für eine optimale Darstellung in einem neuen Fenster, alternativ kannst Du ihn auch hier öffnen)

In der Menüzeile findest Du den Fortschrittsbalken, die Kapitelübersicht und -auswahl (Du kannst die einzelnen Kapitel darüber auch direkt ansteuern) sowie weiterführende Infos zum Beitrag. Außerdem kann dort der Beitrag per Social-Media geteilt und der Ton für die Videos aktiviert werden. Die Videos verfügen aber auch über Untertitel, falls gerade kein Ton abgespielt werden kann. Ein Klick aufs Logo führt wieder zurück zur Diabetes-Anker-Startseite.

Aber bitte beachte: Dieser Beitrag gibt eine erste Übersicht der wichtigsten Schritte zum Start der Behandlung des Typ-2-Diabetes und kann keinesfalls medizinische Betreuung durch Deine Ärztin oder Deinen Arzt ersetzen. Für sämtliche Entscheidungen, die die Therapie beeinflussen können, gilt: Lass‘ Dich vom Diabetes-Team beraten!



von Gregor Hess, Lena Schmidt, Dr. Meinolf Behrens, Antje Thiel, Kirsten Metternich von Wolff, Eva Behrens und Christian Duda

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

− 1 = 1

Aktuelle Beiträge aus den Rubriken

49 - Vorsorgeuntersuchung (9) – der Darm – Hin und zurück – bis ans Ende der Dia-Welt

#49: Vorsorgeuntersuchung (9) – die Darmflora

Diabetes ist ein sehr komplexes Krankheitsbild, was sich langfristig auf die gesamte Funktionalität des Körpers auswirkt. Daher ist es umso wichtiger, neben einem guten Diabetes Management, auch regelmäßige Vorsorgetermine wahrzunehmen, um eventuelle Folgeerkrankungen frühzeitig zu erkennen und entsprechend entgegenwirken zu können. In dieser Beitragsreihe möchte ich

Weiterlesen »
Cholesterin-Dialog live am 14. Juni: Ein Herz für gesunde Gefäße

Cholesterin-Dialog live am 14. Juni: Ein Herz für gesunde Gefäße

Am Freitag, 14. Juni 2024, ist es wieder soweit, dann wird ab 16:30 Uhr der Cholesterin-Dialog ausgestrahlt. Beim Live-Stream im Rahmen der Initiative „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ informieren Expertinnen und Experten anlässlich des diesjährigen Tags des Cholesterins über das Thema Cholesterin

Weiterlesen »
#48: Vorsorgeuntersuchung (8) – der Darm – Hin und zurück – bis ans Ende der Dia-Welt – MVshop_556354210

#48: Vorsorgeuntersuchung (8) – der Darm

Diabetes ist ein sehr komplexes Krankheitsbild, was sich langfristig auf die gesamte Funktionalität des Körpers auswirkt. Daher ist es umso wichtiger, neben einem guten Diabetes Management, auch regelmäßige Vorsorgetermine wahrzunehmen, um eventuelle Folgeerkrankungen frühzeitig zu erkennen und entsprechend entgegenwirken zu können. In dieser Beitragsreihe möchte ich

Weiterlesen »
Folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen
Folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen

⚓️ Jetzt AnkerLetter abonnieren 💌

Mit dem regelmäßigen gratis Newsletter gelangen die wichtigsten aktuellen Informationen für Menschen mit Typ-2-Diabetes automatisch in deinen Posteingang. Trage jetzt deine E-Mail-Adresse ein und verpasse keine wichtigen Nachrichten mehr. (Die Abmeldung ist jederzeit möglich über einen Link im Newsletter.)