Diabetes-Docs erklären Technik – technologische Unterstützung bei der Therapie

Diabetes-Docs erklären Technik – technologische Unterstützung bei Diabetes
Diabetes-Docs erklären Technik – technologische Unterstützung bei Diabetes
Foto: Christian Duda – MedTriX Group

Wie funktioniert eigentlich die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) und wie legt man einen Sensor an? Welche Arten von Insulinpumpen gibt es? Und was hat es mit der automatisierten Insulingabe (AID) mit Closed-Loop-Systemen auf sich? Dr. Jens Kröger, Diabetologe aus Hamburg und diabetesDE-Vorstands­vorsitzender, stellt seiner Patientin Fiorella Eickhoff und Euch die verschiedenen Optionen vor, die heutzutage eine technologische Unterstützung bei der Diabetes-Therapie bieten.

In der Diabetologie sind viele neue Technologien auf dem Markt. Aber welches dieser innovativen Produkte eignet sich für welche Therapie? Wie kann ich mir selbst die Sensoren von FGM oder CGM setzen? Wie sieht es aus mit der Kostenerstattung? Führende Diabetologinnen und Diabetologen klären in dieser neuen Webinar-Reihe, die in Zusammenarbeit mit diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe entstanden ist, ganz praxisnah und verständlich über neue Technologien, Diabetes-Prävention und erfolgreiche Lebensstilinterventionen auf. Zu Gast ist dabei jeweils auch ein Mensch mit Diabetes.

Diabetes technologische Unterstützung Therapie

➤ weitere Videos auf dem Diabetes-Video-Anker



von Redaktion Diabetes-Anker

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen
Folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen